Forum of Lithuanian History

Forum of Lithuanian history is a place for discussion on the urgent problems of the Lithuanian history. Share your opinions!

Moderator of the forum - Tomas Baranauskas

Our website - Medieval Lithuania
viduramziu.istorija.net/en/


[ Taisyklės ] [ Правила ] [ Rules ]
 

Medieval Lithuania
Search | User Listing Forums | Calendars | Albums | Quotes | Skins | Language
You are logged in as a guest. ( logon | register )

Random quote: "Anyone who believes you can't change history has never tried to write his memoirs." David Ben Gurion
- (Added by: Tomas Baranauskas)


Vel grįžtant prie gotų
[Frozen]

Moderators: Inga, Linas, Remigijus, Ibicus

View previous thread :: View next thread
  Frozen      FORUMAI -> Šalia istorijos Message format 
 
R.D.
Posted 2009-11-01 21:27 (#71161 - in reply to #71160)
Subject: RE: MES - GUDAI ! Garantuotai. ?


Member

Posts: 6
5
Savišvietai:
Das Gotische


Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Fachbereich Neuere Philologien
Institut für deutsche Sprache und Literatur II
Einführung in die historische Sprachwissenschaft -
Sprache und denken, Sprachgeschichte und Sprachphilosophie


von


Dominik Petko

Ihr Ursprung und ihre geographische Herkunft ist nicht gesichert. Neigten wissenschaftliche Werke und die Historiker bis vor einigen Jahren ausschließlich dazu, Skandinavien als Stammland der Goten aufzuführen, so wird diese These in heutiger Zeit zunehmend in Frage gestellt.


Einen Beweis für die skandinavische Abstammung durch Berufung auf antike Quellen zu liefern, ist wissenschaftlich sehr problematisch. Denn [...] „für die antiken Ethnographen existierte ein Volk erst, wenn es in den Gesichtskreis der zivilisierten Welt getreten war.
Dazu kommt, daß die Autoren die ihnen zugänglichen Informationen heranzogen, ohne nach Zeit und Ort zu differenzieren oder viel nach Veränderungen zu fragen.“1 Auch durch archäologische Funde konnte bis dato noch kein gesicherter Aufschluß über den Ursprung des gotischen Volkes gegeben werden.


Heute neigen die Forscher eher dazu, die Goten als einen Kontinentalstamm zu betrachten. Vergleichbar wie bei den Kelten, bewegten sich die Goten, bedingt durch die transatlantische Wanderung, vom Westen in den Osten.2 Die Geschichtsschreibung der „zivilisierten Welt“ erwähnt ein zwischen dem ersten und dritten Jahrhundert n. Chr. an der Mündung von Oder und Weichsel siedelndes Volk, daß als „Gutonen“ bezeichnet wird.

Tik nebūkime didesnaiis germanais už pačius vokiečius:))
Top of the page Bottom of the page



Frozen
Jump to forum :
Search this forum
E-mail a link to this thread

 

(Delete all cookies set by this site)
Running MegaBBS ASP Forum Software
© 2002-2019 PD9 Software