Forum of Lithuanian History

Forum of Lithuanian history is a place for discussion on the urgent problems of the Lithuanian history. Share your opinions!

Moderator of the forum - Tomas Baranauskas

Our website - Medieval Lithuania
viduramziu.istorija.net/en/


[ Taisyklės ] [ Правила ] [ Rules ]
 

Medieval Lithuania
Search | User Listing Forums | Calendars | Albums | Quotes | Skins | Language
You are logged in as a guest. ( logon | register )

Random quote: "Mes, lietuviai, esam mįslinga tauta. Mes vis dar savo dvasioje tebesiblaškom tarp buvusių valdovų imperinės pilies ant Gedimino kalno ir susmegusios į žemę vargdienio lūšnos, vis dar nedrįsdami praverti langų ir mesti drąsų žvilgsnį į Lietuvos rytojaus viziją." Vytautas Alantas (1902 - 1990)
- (Added by: Tomas Baranauskas)


German docu on the Memelland 5.11.11
[Frozen]

View previous thread :: View next thread
  Frozen      RESOURCES -> Naujienos / Новости / News Message format 
 
Lutz Szemkus
Posted 2011-11-04 19:45 (#86664)
Subject: German docu on the Memelland 5.11.11


50050050105
Saturday 05.11.11 20:15 - 21:00 (German time)
on RBB TV channel (ASTRA)

Eine Reise durchs Memelland
Litauens Süden

Die Memel hat die Menschen in der Grenzregion zu allen Zeiten geprägt, hier hatten sie schon immer ein besonders enges Verhältnis zum Fluss, zur Landschaft und zur Natur. Die filmische Reise beginnt in Smalininkai und führt an der Memel entlang.

Der Oberlauf der Memel bildet die Grenze zwischen dem Königsberger Gebiet, dem zu Russland gehörenden Teil des ehemaligen Ostpreußens, und Litauen. Nemunas heißt die Memel auf litauisch. Die Menschen, die hier leben, nennen ihre Heimat auch Kleinlitauen. Der Oberlauf der Memel bildet die Grenze zwischen dem Königsberger Gebiet, dem heute zu Russland gehörenden Teil des ehemaligen Ostpreußens, und Litauen. Im Memeldelta an der Ostsee mündet der Fluss ins Kurische Haff. Am Horizont schimmert die Silhouette der Kurischen Nehrung. Über viele Jahrhunderte war das Memelland eine multikulturelle Grenzlandschaft, in der Deutsche Litauer, Juden, Russen, Polen und viele andere friedlich zusammen lebten. Die Memel hat die Menschen in der Grenzregion zu allen Zeiten geprägt, die Menschen hier hatten schon immer ein ganz besonders enges Verhältnis zu diesem Fluss, zur Landschaft, durch die er fließt, zur Natur überhaupt. Die filmische Reise durchs Memelland beginnt in Smalininkai (Schmalliningken), führt an der Memel entlang nach Rusne (Ruß) am Memeldelta. Weitere Stationen sind Silute (Heydekrug), die Kurische Nehrung und Klaipeda, das früher einmal Memel hieß. Das rbb-Fernsehteam hat bei seiner filmischen Reise Menschen getroffen, die unterschiedlicher nicht sein können: Eine alten Frau, deren Familie seit Jahrhunderten im Memelland lebt, erzählt von ihrer Kindheit. Der Hof in Bitenai, auf dem ihr Sohn Mindaugas 200 Milchkühe hält, ist schon 200 Jahre alt. Der junge Bauer mit deutschen Vorfahren ist im Nebenberuf Hundeführer bei der Litauischen Grenzpolizei. Junge Leute aus der Abschluss-Klasse des Gymnasiums von Silute sind begeisterte Mitglieder des Theaterensembles ihrer Schule und wollen einmal Journalisten werden. Und so berichten sie über Kleines und Großes, Bemerkenswertes und Typisches in ihrer Heimat. Über eine neue litauische Folkloregruppe in Rusne zum Beispiel oder über das Schicksal einer Frau in Klaipeda, eines sogenannten „Wolfskindes“. Auf der Kurischen Nehrung, die zu den europäischen Sehnsuchts-Landschaften gehört, lernt das Fernsehteam einen deutschen Rechtsanwalt kennen, der beschlossen hat, hier zusammen mit seiner litauischen Frau Wurzeln zu schlagen. In der evangelischen Kirche von Nida (Nidden) läutet er an jedem Sonntag die Kirchenglocken. In Klaipeda, heute Litauens Tor zur Welt, endet die Reise durch das Memelland. Sein prosperierender Hafen ist Teil einer Sonderwirtschaftszone, deren Boom eng mit der Mitgliedschaft in der Europäischen Union verbunden ist.
Top of the page Bottom of the page



Frozen
Jump to forum :
Search this forum
E-mail a link to this thread

 

(Delete all cookies set by this site)
Running MegaBBS ASP Forum Software
© 2002-2017 PD9 Software