Forum of Lithuanian History

Forum of Lithuanian history is a place for discussion on the urgent problems of the Lithuanian history. Share your opinions!

Moderator of the forum - Tomas Baranauskas

Our website - Medieval Lithuania
viduramziu.istorija.net/en/


[ Taisyklės ] [ Правила ] [ Rules ]
 

Medieval Lithuania
Search | User Listing Forums | Calendars | Albums | Quotes | Skins | Language
You are logged in as a guest. ( logon | register )

Random quote: "Историк - это нередко журналист, обращенный вспять." Карл Краус
- (Added by: Tomas Baranauskas)


Dr. Povilas Reklaitis und sein Litauen-Archiv
View previous thread :: View next thread
       MULTILINGUAL -> Multilingual Forum of Lithuanian history Message format 
 
Lutz Szemkus
Posted 2021-12-25 07:01 (#97645)
Subject: Dr. Povilas Reklaitis und sein Litauen-Archiv


500500501010105

Dr. Povilas Reklaitis und sein Litauen-Archiv


https://www.annaberger-annalen.de/jahrbuch/2004/AnnabergNr.12_Kap10....

-----------

https://www.herder-institut.de/blog/2016/05/17/povilas-reklaitis-und...
Litauen-Archiv-Reklaitis

Das „Litauen-Archiv-Reklaitis“ beinhaltet Materialien verschiedenster Art, wobei die Sammlung nach dem Ankauf auf die verschiedenen je nach Materialart zuständigen Abteilungen im Herder-Institut verteilt wurde. So erhielt die Bibliothek rund 3.000 bibliographische Einheiten, darunter zahlreiche Rara, alte Drucke des 17. und 18. Jahrhunderts und sogenannte graue Literatur, also abseits des üblichen Buchhandels vertriebene Literatur. Die Kartensammlung erhielt rund 250 Einheiten, worunter rund 100 Altkarten aus der Frühen Neuzeit besondere Erwähnung verdienen. Unser Bildarchiv erhielt rund 3.000 Neuzugänge: Druckgraphiken, Zeichnungen, Postkarten, Fotoalben und Fotopositive wie -negative. Die etwa 2.200 Archivalieneinheiten im klassischen Sinne mit einem Umfang von etwa 500.000 Seiten befinden sich in der Dokumentesammlung und sind in der Bestandsgruppe DSHI 150 LAR online über die Homepage des Herder-Instituts gut und leicht zugänglich recherchierbar. Erwähnenswert ist die Tatsache, dass das „Litauen-Archiv-Reklaitis“ selbst elf Nachlässe vorwiegend exillitauischer Forscher beinhaltet. 



Top of the page Bottom of the page



Jump to forum :
Search this forum
E-mail a link to this thread

 

(Delete all cookies set by this site)
Running MegaBBS ASP Forum Software
© 2002-2022 PD9 Software